IFRS 7 Toolkit

Mit der Veröffentlichung von IFRS 7 Financial Instruments: Disclosures gelten für alle kapitalmarktorientierten Unternehmen spätestens ab dem Geschäftsjahr 2007 deutlich erweiterte Mindestanforderungen für die Offenlegung von Finanzinstrumenten. In diesem Rahmen wird erstmals auch eine in sich geschlossene Risikoberichterstattung verpflichtend.

IFRS 7 bezieht sich auf sämtliche Finanzinstrumente. Dabei ist es unerheblich, ob ein berichtendes Unternehmen nur wenige oder viele Instrumente besitzt. Der Umfang der Offenlegung wird allein durch das Ausmaß der Risikoexposition bestimmt.

Kern von IFRS 7 sind Angaben zu Bilanzdaten und der Gewinn- und Verlustrechnung, um die Bedeutung von Finanzinstrumenten für die Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens herauszustellen.

Ferner wird die Publikation sensibler Informationen zur Risikosteuerung und zum Risikomanagement verlangt. Hierbei ist zwischen qualitativen und quantitativen Angaben in den Kategorien „Kredit-/Ausfallrisiko“, „Liquiditätsrisiko“ und „Marktpreisrisiko“ zu differenzieren.

Um die umfangreiche und zeitintensive Ermittlung der Fair Values auf Basis historischer und aktueller Marktdaten (Wechselkurse und Zinsstrukturen) sowie unter Berücksichtigung der Produktspezifikationen (z.B. Laufzeiten, Währungen, Nominale) zu unterstützen, hat die FAS AG ein MS Excel-basiertes IFRS 7 Toolkit entwickelt, das sich leicht an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen lässt.

Mittels frei parametrisierbarer Zins- und Wechselkursstrukturen ermöglicht das IFRS 7 Toolkit auch die erforderlichen Fair Value orientierten Szenario- bzw. Sensitivitätsanalysen. Somit lassen sich selbst die aus heterogenen Finanzinstrumente-Portfolios resultierenden Ergebnis- und Eigenkapitaleffekte IFRS-konform und strukturiert darstellen. Die freie Sprachwahl zwischen deutscher und englischer Benutzeroberfläche erlaubt auch einen Einsatz auf internationaler Ebene.

Anfrage zum IFRS 7 Toolkit
Anfrage zum IFRS 7 Toolkit
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe Interesse am IFRS 7 Toolkit, bitte lassen Sie mir weitere Informationen zukommen.

Ansprechpartner

FAS AG Andreas Huthmann Partner
Andreas Huthmann
FAS AG
Partner
Telefon +49 211 9578285-0
E-Mail Andreas.Huthmann(at)fas.ag
Roßstr. 92

40476 Düsseldorf

vCard
Kontakt