Deferred Tax Tool

Die Behandlung der latenten Steuern im Jahresabschluss nach IFRS und die Bereitstellung der notwendigen Anhangsangaben stellen meist eine große Herausforderung für Unternehmen dar.

Aus diesem Grund hat die FAS AG ein umfangreiches Deferred Tax Tool auf Basis von MS Excel entwickelt, das ausführliche Hilfestellung bei der Erfüllung der Erfordernisse des IAS 12 leistet.

Basierend auf den eingegebenen Daten, wie Steuer- und IFRS-Bilanz sowie die Unterteilung von Differenzen in kurz-, langfristig oder permanent, werden die latenten Steuern berechnet und unterteilt in kurz- und langfristige sowie aktive und passive latente Steuern. Vorjahresdaten können dabei automatisch aus dem jeweiligen Vorjahrestool übernommen werden. Weiterhin werden die latenten Steuern auf steuerliche Verlustvorträge für bis zu zwei verschiedene Steuerarten separat berechnet. Dabei berücksichtigt das Tool befristete steuerliche Verlustvorträge und nimmt gegebenenfalls automatisch Wertberichtigungen auf die darauf gebildete latente Steuer anhand der Steuerplanung vor. Notwendige Wertberichtigungen der aktiven latenten Steuern werden ebenfalls automatisch auf Basis der Steuerplanung vorgenommen und entsprechend dokumentiert.

Das Tool liefert die notwendigen Informationen für Anhangsangaben nach IAS 12 und unterstützt das Unternehmen bei der Erstellung der IFRS-Steuerüberleitung, indem es ein standardisiertes Formular für die Steuerüberleitung enthält, in das die Informationen aus den Berechnungen des Deferred Tax Tools automatisch eingehen.

Das Deferred Tax Tool der FAS AG liefert neben der Ausgabe der zu buchenden Beträge an aktiver, passiver, kurz- und langfristiger latenter Steuer detaillierte Informationen zur Zusammensetzung des Steueraufwands, zu latenten Steuern auf steuerliche Verlustvorträge sowie zum Nicht-Ansatz latenter Steuern auf steuerliche Verlustvorträge. Es gibt außerdem die latenten Steuern pro Bilanzposition sowie weitere Informationen für die Anhangsangaben aus.

Das Tool ist zweisprachig (deutsch und englisch) und kann zwischen diesen beiden Sprachen umgeschaltet werden. Es zeichnet sich darüber hinaus dadurch aus, dass es nahezu beliebig für die jeweiligen Unternehmenszwecke anpass- und erweiterbar ist.

Anfrage zum Deferred Tax Tool
Anfrage zum Deferred Tax Tool
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe Interesse am Deferred Tax Tool, bitte lassen Sie mir weitere Informationen zukommen.

Ansprechpartner

FAS AG Jürgen Diehm Partner
Jürgen Diehm
FAS AG
Partner
Telefon +49 711 6200749-0
E-Mail Juergen.Diehm(at)fas.ag
Büchsenstr. 10

70173 Stuttgart

vCard
Kontakt