Amortized Cost Tool

Finanzinstrumente der Kategorien „Loans & Receivables“, „Held to Maturity“ sowie der „Originated Liabilities“ sind gemäß IAS 39 mit ihren fortgeführten Anschaffungskosten (Amortized Cost) zu bewerten. Hierbei sind Unterschiedsbeträge zwischen Auszahlungs- und Rückzahlungsbetrag sowie Transaktionskosten mit der Effektivzinsmethode zu verteilen. Dieser Sachverhalt ist häufig bei Unternehmen im Rahmen der Fremdkapitalfinanzierung gegeben.

Um die komplexen Berechnungen zur Ermittlung der Buchwerte, Amortisationsbeträge und Anpassungsbeträge zu erleichtern, hat die FAS AG ein flexibles Bewertungstool entwickelt, das die folgenden Sachverhalte kumulativ abbilden bzw. die benötigten Werte ermitteln kann:

  • Ermittlung des Effektivzinses für festverzinsliche Instrumente
  • Ermittlung und Neuberechnung des Effektivzinses für variabel verzinsliche Instrumente gemäß IAS 39.AG 7 & 8
  • Verteilung von Agien, Disagien und Transaktionskosten über die Laufzeit des Instruments; Verteilung von Unterschiedsbeträgen aus trennungspflichtigen, eingebetteten Derivaten über die Laufzeit des Instruments
  • Ermittlung eines Impairment Bedarfs für aktive, zu fortgeführten Anschaffungskosten bewertete Finanzinstrumente
  • Ermittlung des Amortisationsbetrages für jede Periode
  • Ermittlung der Clean- und Dirty-Buchwerte und separater Ausweis von Stückzinsen
  • Ermittlung des Ergebnisbeitrags aus Änderungen der Cash Flow Erwartungen
  • Berechung des Fair Values für die Notes Angaben
  • Anpassungsbuchungen auf Basis der local GAAP und IFRS Wertansätze für reine IFRS Buchungen sowie IFRS Anpassungsbuchungen

Im Fall von eingebetteten Derivaten kann das Amortized Cost Tool problemlos mit anderen FAS Bewertungstools bzw. zusätzlichen Bewertungsmodellen für Finanzinstrumente kombiniert werden, um einen konsistenten Wertansatz des gesamten Produkts zu gewährleisten.

Für eine Bewertung mittels des Amortized Cost Tools werden lediglich die Konditionen des jeweiligen Instruments benötigt. Marktdaten sind nur dann zu ermitteln, wenn zusätzlich eingebettete Derivate bewertet werden müssen oder ein Fair Value ermittelt werden soll.

Anfrage zum Amortized Cost Tool
Anfrage zum Amortized Cost Tool
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Interesse?

Ansprechpartner

FAS AG Andreas Huthmann Partner
Andreas Huthmann
FAS AG
Partner
Telefon +49 211 9578285-0
E-Mail Andreas.Huthmann(at)fas.ag
Roßstr. 92

40476 Düsseldorf

vCard
Kontakt