Kontakt

IDL Coporate Perfomance Management Suite

IDL – Corporate Performance Management (CPM) Spezialist für den Mittelstand

Der mittelständische Softwarehersteller IDL ist spezialisiert auf Lösungen für die integrierte Unternehmenssteuerung. Mehr als 1.100 Kunden aller Branchen nutzen das Corporate Performance Management (CPM) System von IDL als integrierte Lösung für Konsolidierung, Planung und Reporting. Die IDL Unternehmensgruppe ist mit Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Frankreich vertreten und international über ausgewiesene Business Partner aktiv.

Die FAS AG ist Partner von IDL und begleitet ihre Kunden bei der Planung und der Durchführung von IDL Implementierungsprojekten.

Das Analystenhaus BARC führt IDL in seiner jährlichen Studie „BARC Score Financial Performance Management DACH“ für das Jahr 2020 als „Market Leader“. Damit behauptet sich IDL als einer der Top-Anbieter im CPM Umfeld im deutschsprachigen Raum. Die Stärke von IDL zeigt sich insbesondere in dem breiten CPM Lösungsportfolio mit einem hohen Grad an Integration und Funktionalität der einzelnen Module.

Mit der IDL Corporate Performance Management (CPM) Suite integriert und automatisiert steuern

Die CPM Suite von IDL ermöglicht den Aufbau eines modernen CPM Systems mit Business Intelligence-Lösung (BI) für die integrierte Unternehmenssteuerung. Dabei dienen einzelne Softwaremodule und Apps der individuellen und integrierten Abbildung finanzwirtschaftlicher Prozesse und Aufgaben. Verfügbar in der Cloud (SaaS), on premise oder als Hybrid, bietet die CPM Suite eine Konsolidierung mit Berichts- und Meldewesen, eine integrierte Finanzplanung sowie ein BI-gestütztes Management Reporting.

Für das Datenmanagement nutzt IDL Microsoft SQL sowie die Funktionen des Microsoft Integration Services. Darüber hinaus hält die CPM Suite Schnittstellen zu verschiedenen ERP-Systemen (SAP) bereit. Beispielsweise ist die automatisierte IDL Schnittstelle „Smart Connectivity“ zu SAP zertifiziert.

Integriertes Datenmodell durch relationale und multidimensionale Datenbanken

Grundsätzlich besteht die Datenarchitektur der CPM Suite aus zwei verschiedenen aber integrierten Datenbankmodellen. IDL.KONSIS.FORECAST basiert auf einer relationalen Datenbank. Hierin werden alle Daten aus externen und internen Systemen geladen und gehalten. Aufgrund verbesserter Analyse- und Reporting-Möglichkeiten ergänzt der IDL.DATAMART die relationale Datenbank um eine multidimensionale Datenbank mit OLAP-Funktionalitäten für erweiterte Analysen.

Mit IDL.KONSIS integriert und automatisiert konsolidieren

Unternehmen und Konzerne bilden mit IDL.KONSIS ihren Konsolidierungsprozess automatisiert ab. Die IDW PS 880-zertifizierte Software ermöglicht einen Konzernabschluss mit Legal-Konsolidierung sowie paralleler Management-Konsolidierung.

Die Monitorfunktionalität innerhalb der Anwendung dient der Prozesssteuerung und -sicherheit. Mit dem IDL.CONSOLIDATION.MONITOR können Nutzer rollenbasiert ihre Aufgaben sowie den Status des Einzel- und Konzernabschlusses überprüfen. Auf Konzernebene navigieren Konsolidierer mit dem Konzernmonitor direkt in die jeweiligen Konsolidierungsaufgaben. Ebenfalls lässt sich damit der Gesamtprozess überblicken und per Klick entweder direkt in die Berichterstattung navigieren oder per Drill-Down bis zur Ebene der Einzelbuchungen.

Mit dem IDL.FORECAST integriert und automatisiert planen

Direkt angebunden an die operative Detailplanung dient die Planungslösung IDL.FORECAST der integrierten Finanzplanung. Das Modul unterstützt bei der Planung und der Prognose der finanzwirtschaftlichen Entwicklung. Das Ergebnis ist ein unternehmensweiter Finanzplan in Form der Gewinn- und Verlustrechnung, der Bilanz und des Cashflows.

Plan- und Forecastwerte können durch Formulare direkt im Tool erfasst oder per Schnittstelle automatisiert geladen werden. Darüber hinaus lassen sich verschiedene Planungsmodelle sowie Planungsszenarien abbilden. Analog zu IDL.KONSIS enthält die Planungslösung ebenfalls eine Monitorfunktionalität, in welcher die Nutzer über den aktuellen Status informiert werden. Dabei sorgen die hinterlegten Workflows für eine Automatisierung des Planungsprozesses. Die Integration mit IDL.KONSIS ermöglicht, neben den Ist- auch die Planwerte zu konsolidieren.

Mit dem IDL.DESIGNER und dem IDL.PUBLISHER integriert und automatisiert berichten

Der IDL.DESIGNER stellt die BI-Lösung innerhalb der IDL CPM Suite dar. Das Tool greift direkt auf die Data Cubes des IDL.DATAMART zu. Mittels 20 verschiedener Dimensionen können per Drag-and-Drop sowohl klassische Management Reports wie auch moderne Dashboards individuell gestaltet werden. Mit Hilfe des IDL.OFFICELINK lassen sich die Berichte darüber hinaus 1:1 in Excel exportieren und weiterverarbeiten.

Mit dem IDL.PUBLISHER erstellen Unternehmen ihre Geschäfts- und Lageberichte für Einzelgesellschaften und Konzerne. Basierend auf den Daten und den Strukturen aus IDL.KONSIS können die Berichte und Texte frei in dem gewünschten Design erstellt werden. Unterstützt werden hierbei die Ausgabeformate Word, PDF, RTF, XML und HTML.

Insbesondere die ab 2020 vorgeschriebenen Meldungen von IFRS Abschlüssen in der ESEF-Taxonomie stellen neuen Anforderungen an die Berichtssysteme. IDL trägt diesem Umstand mit dem IDL.ESEF Manager Rechnung. Dabei ermöglicht das „Tagging“ aller Zahlen und Informationen im iXBRL Format eine vollautomatisierte Auslesung der Jahres- bzw. Konzernabschlüsse. Integriert ist die Applikation in dem IDL.PUBLISHER, kann jedoch auch unabhängig davon genutzt werden.

Die IDL Corporate Performance Management (CPM) Suite ist eine praxiserprobte und integrierte Lösung

Als modulare, skalierbare Lösung, glänzt die IDL CPM Suite insbesondere aufgrund ihres breiten und integrierten Lösungsportfolios. Die vielen einzelnen Module bilden alle relevanten Funktionen eines modernen Corporate Performance Management Systems ab. Daraus resultiert, dass die IDL CPM Suite auf Basis einer singulären Plattform die Anforderungen des „Single Source of Truth“ Ansatzes erfüllen kann. Die leistungsstarke, am Markt bewährte Konsolidierungslösung, bietet eine Vielzahl an Standardfunktionalitäten und Voreinstellungen. Dies bedeutet einen überschaubaren Implementierungsaufwand sowie einen schnellen Go-Live. Die Planungslösung sowie die BI Lösung als optionale Module vervollständigen ein CPM System aus einer Hand. Davon profitieren insbesondere die Kunden im deutschsprachigen Raum. Einsetzbar on premise, in der Cloud oder als hybride Lösung können Kunden ihren Zielkonflikt zwischen Skaleneffekten und Datenschutz abwägen.

Als zertifizierter IDL Partner, ist die FAS AG Ihr kompetenter Ansprechpartner. Gerne unterstützt Sie unser Team bei allen Fragen und Themen rund um IDL.

 

Corporate Performance Management im Private Equity Umfeld
Ansprechpartner
 Thomas Haugg Director