Kontakt

FinanceOnAir: EU-ESG Berichtspflichten

Die EU treibt erfolgreich und aktiv das Thema Nachhaltigkeit, insbesondere die Elemente Klima, Klimawandel und Lieferkettenverantwortung voran. Der EU Green Deal, das EU Klimagesetz und der EU Aktionsplan zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums bilden hierbei einen regulatorischen Rahmen. Mit den Verordnungen über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor und zur EU Taxonomie sind bereits erste Ergebnisse dieser Bemühungen erkennbar. Die EU-CSR Richtlinie aus dem Jahr 2014 befindet sich ebenfalls in umfassender Überarbeitung. Der Vorschlag der EU Kommission wurde am 21. April 2021 veröffentlicht und umfasst unter anderem eine Ausweitung des Anwenderkreises sowie inhaltliche Präzisierungen der Berichtsinhalte und des -formats.

Für Unternehmen die bereits heute eine nichtfinanzielle Erklärung abgeben müssen, ist - erstmalig für Berichtsperioden ab dem 01. Januar 2022 -, die EU Taxonomie-Verordnung anzuwenden. Für einen Großteil der Anwender hat dies die faktische Berücksichtigung der erweiterten Berichtspflichten bereits mit Wirkung auf das Geschäftsjahr 2021 zur Folge. Der delegierte Rechtsakt wurde zeitgleich mit den Vorschlägen zur Überarbeitung der CSR Richtlinie am 21. April 2021 veröffentlicht.

Unser Webinar bietet Ihnen einen Überblick über die bereits kodifizierten Anforderungen an die Berichterstattung und den sehr wahrscheinlichen Erweiterungen der EU-ESG Berichtspflichten.

Thema: EU-ESG Berichtspflichten
Datum: 18. Mai 2021
Uhrzeit: 11:00 - 12:00 Uhr
Referenten: Dr. Christian Herold, Harald v. Heynitz, Julian Göbel, Eva Schimmer & Anna Berberich


Die Agendapunkte sind wie folgt:

1. Nachhaltigkeit ist ein wesentliches Element dauerhaften Unternehmenserfolgs (Harald v. Heynitz

2. Die rechtlichen Aktivitäten der EU und die Forderungen des Kapitalmarktes hinsichtlich Klima und Klimawandel (Harald v. Heynitz)

  • EU Aktionsplan zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums
  • Larry Fink’s CEO Letter 

3. Die Anforderungen der EU Taxonomie Verordnung an Industrieunternehmen (Dr. Christian Herold, Julian Göbel

  • Vermeidung von „Greenwashing“
  • Delegierte Rechtsakte zur Ausgestaltung der Taxonomie-Verordnung
  • Praktische Probleme bei der Umsetzung 

4. Zukunft der ESG Berichterstattung (Eva Schimmer

  • EU CSR Richtlinie 2.0
  • Internationale einheitliche ESG-Reporting Standards?
  • Elektronische Berichterstattung?

5. Wrap Up (Anna Berberich)

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Mit dem Absenden Ihrer Anmeldung wird Ihnen unmittelbar eine automatisch generierte Bestätigungsmail zugeschickt. Die Einwahldaten erhalten Sie kurz vor dem Webinar-Termin.

Sollten Sie diese nicht erhalten, prüfen Sie bitte Ihre angegebene E-Mail-Adresse und melden sich gegebenenfalls unter FinanceOnAir(at)fas.ag an, wir senden Ihnen den Link zum Webinar manuell zu.

Anmeldung zum FinanceOnAir-Webinar: EU-ESG Berichtspflichten

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Ansprechpartner
 Dr. Christian Herold Partner