Kontakt

Post Merger- & Closing-Integration

Eine Verschmelzung von Unternehmen oder Unternehmensteilen bringt oftmals enorme strukturelle, organisatorische und kulturelle Herausforderungen mit sich. Post Merger-Integrationen mit dem Ziel die verschmolzenen Organisationen schnell zusammenzuführen und dabei die geplanten Synergien freizusetzen, stellen sich in der Umsetzung oftmals deutlich komplexer dar als ursprünglich erwartet. Was oftmals zu wenig bedacht wird, sind die sorgfältige Planung der Post Merger-Integration und die fokussierte Umsetzung dieser Planung unter Berücksichtigung des sensiblen Umfeldes. Auch eine projektbegleitende, zielgerichtete und positive Kommunikation über Ziele und Fortschritte der Integration, um die Mitarbeiter auf der herausfordernden Reise nicht zu verlieren, ist ein nicht zu unterschätzender Erfolgsfaktor. Gerade hier sieht man in der Praxis jedoch am häufigsten Gründe, warum die finanziell gesteckten Ziele der Transaktion nicht erreicht werden.

Im Rahmen von transaktionsbedingten Anpassungen Ihrer Finanzorganisation durch die Zusammenführung oder Trennung von Unternehmenseinheiten erstellen wir ein für die konkrete Situation benötigtes, nachhaltiges Organisations-, Prozess- und IT-Konzept für den Finanzbereich und unterstützen Sie auch operativ pragmatisch als erfahrener Partner. Vor, während und nach einem Börsengang oder im Rahmen von M&A-Transaktionen haben wir die Schnittstellenkompetenz und Erfahrung, welche die Erreichung Ihrer Ziele sicherstellt.

Identifikation von Risiken bei Post Merger-Projekten

Bei einer geplanten Zusammenführung von Unternehmensstrukturen sind bereits im Rahmen der Due Diligence mögliche Synergiepotentiale und Zielstrukturen, aber auch Risikofelder zu identifizieren, um rechtzeitig die relevanten Maßnahmen und Initiativen ergreifen zu können. Spätestens in der Phase der Post Merger-Integration stehen Unternehmen vor der Herausforderung, passende Mergerkonzepte auszuwählen und umzusetzen, um damit die Synergiepotentiale in ergebnissteigernde Effekte zu wandeln.

Prozess- und Systemintegration im Rahmen einer Post Merger-Integration

Neben der Herausforderung durch neue Organisationsstrukturen, ist die optimale Zusammenführung der Prozess- und Systemlandschaften der zweite wesentliche Baustein einer integrierten Finanzstruktur. Harmonisierte Applikationen und Datenstrukturen bilden die Basis für schlanke und einheitliche Prozesse. Im Rahmen unseres Projektansatzes unterstützen wir Sie im ersten Schritt bei dem Aufsatz des Integrationsprojektes unter Beachtung der strukturellen, prozessualen, systemtechnischen Handlungsfelder und nicht zuletzt auch der Komponente „Mensch“. Im Weiteren identifizieren und priorisieren wir anhand des erarbeiteten Risikoprofils die Handlungsfelder und notwendige Anpassungsbedarfe stets unter sinnvoller Einbeziehung Ihrer Mitarbeiter.

Unterstützung beim Aufsetzen von Post Merger-Projekten

Neben der konsequenten Organisationsentwicklung unter Beachtung der strategischen Leitlinien und des Operating Models, begleiten wir Sie mit unserem oben skizzierten integrierten Projektmanagementansatz. Wir unterstützen Sie bei notwendigen Änderungs- und Kommunikationsprozessen bis hin zur finalen Implementierung und reibungslosen Verankerung der Prozess- und Systemänderungen sowie wie bei der Zusammenführung und Stabilisierung Ihrer Teams. Profitieren Sie von unserer Schnittstellenkompetenz und umfangreichen Praxiserfahrungen aus zahlreichen CFO- und Leitungsfunktionen.

Bei Interesse und für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner
 Nikolaus Färber Partner