Kontakt

Efficient Closing – beschleunigte Jahresabschlusserstellung

Der Prozess der Jahresabschlusserstellung („Closing“) ist einer der aufwändigsten und gleichzeitig auch wichtigsten Prozesse in der Finanzorganisation von Unternehmen. Gerade bei hochkomplexen Geschäftsmodellen wie in der Automobilzulieferer- oder der Softwareindustrie sowie bei internationalen Gesellschaftsstrukturen wie in Großkonzernen üblich, ist sowohl die Erstellung der Einzelabschlüsse und deren Überleitung auf die Bilanzierungsvorschriften der Gruppe (wie IFRS oder US-GAAP) als auch deren Konsolidierung i.d.R. sehr zeit- und damit auch kostenintensiv. Fast Close – möglichst schnell einen Abschluss zu erstellen – war Anfang des neuen Jahrtausends ein Schlagwort. Inzwischen hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass Geschwindigkeit nicht das alleinige Ziel sein kann. Wichtiger ist es, die richtigen Daten in entsprechender Qualität und möglichst zeitnah bereitstellen zu können. Dabei unterstützen wir Sie im Rahmen eines Efficient Closing Projektes. Aufsetzend auf einer Analyse der bisherigen Strukturen, Prozesse und Systeme erfolgen eine Konzeptionierung der Optimierungsmaßnahmen und deren Umsetzung.

Ansätze für ein Efficient Closing-Projekt

Unsere Leistungen im Bereich Efficient Closing sind für Sie insbesondere in folgenden Situationen relevant:

  • Jahres- oder Konzernabschluss werden erst sehr spät im Folgejahr erstellt und geprüft
  • Vorläufiges und endgültiges Ergebnis im Jahres- und Konzernabschluss liegen deutlich auseinander
  • Finanzorganisation ist von der Belastung bei der Abschlusserstellung und -prüfung am Limit
  • Eingehende Reporting Packages der Tochtergesellschaften bedürfen umfangreicher Nacharbeiten 
  • Konsolidierungsbuchungen gehen auf Grund fehlender Abstimmungen nicht auf
  • Keine oder geringe Maßnahmen zur Beschleunigung der Abschlusserstellung wie Wesentlichkeitsgrenzen und Vorziehen oder Automatisierung von Tätigkeiten

Unterstützung beim Efficient Closing

Unsere Leistungen im Bereich Efficient Closing umfassen insbesondere:

  • Lessons Learned Workshop im Nachgang zum Jahresabschluss als Einstieg
  • Analyse der bestehenden Strukturen, Prozesse und Systeme ausgehend von den Einzelabschlüssen über die Konsolidierung bis hin zum Konzernabschluss zur Identifikation von kurz-, mittel- und langfristigen Optimierungspotenzialen
  • Neukonzeption der Abschlusserstellungs- und -prüfungsprozesse oder der identifizierten Optimierungspotenziale
  • Umsetzung der Neukonzeption oder der Optimierungspotenziale bei den Closing Prozesses
  • Monitoring der Abschlussprozesse zur Sicherstellung der Prozessqualität und zur Realisierung von weitergehenden Optimierungen
  • Einführung eines Closing Cockpit zum strukturierten Nachhalten des Closing Prozesses

Bei Interesse und für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner
 Jürgen Diehm Partner