Kontakt

Abschlussunterstützung und Prüfungsbegleitung

Die nötigen Vorarbeiten und die Abschlusserstellung selbst stellen häufig eine große Belastung für Unternehmen dar. Aufgrund umfassender regulatorischer Vorschriften, können diese sehr zeit- und ressourcenaufwändig sein. Um Engpässe zu vermeiden, muss der Erstellungsprozess von Anfang an effektiv gestaltet und aktiv gesteuert werden. Die Abschlüsse von mittelgroßen und großen sowie von kapitalmarktorientierten Unternehmen müssen zudem durch einen Abschlussprüfer geprüft werden. Der Prüfungsprozess geht mit einer Reihe von zusätzlichen kapazitativen und inhaltlichen Herausforderungen einher.

Unterstützung bei der Abschlusserstellung

Oftmals muss neben dem handelsrechtlichen Jahresabschluss auch ein Abschluss oder ein Reporting Package nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) erstellt werden. Als Herausforderungen sind zunächst die Unterschiede zwischen den handelsrechtlichen Regelungen (HGB) und den IFRS zu nennen. Darüber hinaus spielen die Unterschiede zwischen den HGB- beziehungsweise den IFRS-Regelungen und den länderspezifischen steuerrechtlichen Regelungen eine wesentliche Rolle für die Ermittlung der latenten Steuern. Aufgrund der kontinuierlichen Änderung und Weiterentwicklung der Standards ergeben sich laufend neue Fragestellungen. Die Auslegung von Bilanzierungswahlrechten, sei es nach Steuer- oder Handelsrecht oder nach IFRS, eröffnet den Bilanzerstellern häufig vorteilhafte Möglichkeiten. Damit diese Wahlrechte im Sinne des Unternehmens ausgelegt und angewendet werden können, müssen ihre Auswirkungen im Vorhinein sorgfältig analysiert und abgewogen werden.

Begleitung bei der Jahresabschlussprüfung

Auch der Prüfungsprozess ist, aufgrund von diversen möglichen Konfliktfeldern mit dem beauftragten Wirtschaftsprüfer, herausfordernd. Problematisch ist häufig die hohe Belastung Ihrer Mitarbeiter, die neben ihren alltäglichen Aufgaben zusätzlich die Rückfragen der Wirtschaftsprüfer bearbeiten sollen. Die Beantwortung  fachlicher Rückfragen erfordert zudem häufig tiefgehendes Fachwissen und kann sehr zeitaufwendig sein.

Die FAS AG als Partner bei der Abschlusserstellung und Abschlussprüfung

Mit unserer langjährigen Erfahrung im Rechnungswesen unterstützen wir unsere Mandanten dabei, den Jahresabschluss sowie alle prüfungsrelevanten Dokumente vorzubereiten und zu erstellen. Darüber hinaus helfen wir dabei, den Erstellungsprozess effektiv zu gestalten. Sollte es nötig sein, Engpässe im Rechnungswesen zu überbrücken, kann zudem auf Unterstützung aus dem FAS- & WTS-Netzwerk zurückgegriffen werden. Auch während der Abschlussprüfung unterstützen wir Sie und stellen sicher, dass alle Fragen des Abschlussprüfers zufriedenstellend beantwortet werden und die Prüfung reibungslos abläuft. Unsere Experten sind in der Regel ehemalige Wirtschaftsprüfer von großen Prüfungsgesellschaften. Sie verfügen über umfangreiche Einblicke in die Prüfungsgesellschaften, -prozesse und -tools. Weiterhin haben unsere Berater bereits eine Vielzahl von Unternehmen bei der Abschlusserstellung und Prüfung begleitet.

Bei Interesse und für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner
 Hans-Georg Weber Partner