Kontakt

FAQ

Betreuen Sie Kunden im gesamten Bundesgebiet oder nur an ihren Standorten?

Unsere Lösungen sind so konzipiert dass eine räumliche Nähe zu unseren Kunden nicht erforderlich ist, und wir so in der Lage sind Kunden im gesamten Bundesgebiet zu betreuen.

 

Benötigen wir ein fertiges Konzept für das Outsourcing von Geschäftsprozessen oder unterstützen Sie uns auch beim sinnvollen Aufbau eines für uns sinvollen und effizienten Business Process Outsourcing?

Nein, Sie benötigen kein fertiges Konzept. Wir unterstützen und beraten Sie bei der Konzeption der für Sie passenden Lösung und dem optimalen Leistungsumfang.

Wie läuft ein typisches Projekt zum Business Process Outsourcing bei Ihnen ab?

Ein typisches Projekt läuft in mehreren Phasen ab, beginnend mit der Definition der Projektziele und des sich daraus ergebenden Lösungsumfangs, über eine Implementierungs- und Testphase bis hin zur operativen Übernahme der Prozesse.

Muss ich beim Business Process Outsourcing nicht jeden Handgriff extra bezahlen?

Im Regelfall sind wir nach einer individuellen Pilot- oder Startphase in der Lage einen auf Basis von zähl- oder messbaren Größen basierenden Pauschalpreis anzubieten, der für Sie als Kunde transparent und berechenbar ist.

Wie sehen Ihre Geschäftszeiten aus und an welchen Feiertagen sind Sie nicht zu erreichen?

Die Servicezeiten und die Erreichbarkeit werden in individuellen Service Level Vereinbarungen definiert.

Können wir auch nur bestimmte Tätigkeiten auslagern oder muss das immer die komplette Finanzbuchhaltung sein?

Wir können auch individuelle Teilprozesse beispielsweise die Kreditoren- oder Debitorenbuchhaltung übernehmen. Den für Sie optimalen Leistungsumfang definieren wir dabei mit Ihnen gemeinsam.

Für welche Unternehmensgröße bieten Sie Business Process Outsourcing im Finanz- und Rechnungswesen an?

Unsere Outsourcing-Lösung im Finanz- und Rechnungswesen ist optimal auf Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 1 – 100 Mio. EUR ausgelegt. Aber auch kleinere Unternehmen mit einer stabilen Unternehmensstruktur und Entwicklungspotential oder größere Unternehmen mit einem überschaubaren Transaktionsvolumen können von unseren Dienstleistungen und Systemen profitieren.

Mit welchem System wickeln Sie die Finanzbuchhaltung ab?

Unsere Standardabläufe basieren auf System der SBS Software GmbH.

 Sind Ihre Systeme auch sicher und zertifiziert?

Die Systeme sind seit 30 Jahren in Deutschland im Einsatz und haben seit Jahren ein jährlich aktualisiertes GOB- Zertifikat.

Übernehmen Sie auch die Prozesse auf unserem eigenen ERP-System?

Auch das ist möglich, und kommt vor allem dann in Betracht wenn branchenspezifische und individualisierte Lösungen eingesetzt werden.

Stellen Sie auch Mitarbeiter zur Verfügung, die zu uns ins Unternehmen kommen und die Finanzbuchhaltung übernehmen?

Auch zeitlich befristete Projekteinsätze vor Ort sind möglich, in erster Linie in einer Übergangsphase beim Start eines Outsourcing Projekts.

Was ist der geeignete Zeitpunkt für das Auslagern der Finanzbuchhaltung? Muss dies zwingend zum Geschäftsjahreswechsel stattfinden?

Ein Einstieg ist an unseren Standorten in Stuttgart, Düsseldorf, Frankfurt am Main und München möglich. Über anderweitige Einsätze im In- und Ausland unterhalten wir uns gerne persönlich mit Ihnen.

Müssen wir Ihnen für die Finanzbuchhaltung die Originalbelege zukommen lassen?

Nein, zur Bearbeitung genügen digitalisierte Belege die an uns übertragen werden. Die Originale sollten Ihr Haus nicht verlassen.

 

Wie oft müssen wir Ihnen unsere Belege zukommen lassen?

Das kann individuell vereinbart werden und hängt in erster Linie von den Anforderungen hinsichtlich der Aktualität der Buchhaltung und dem Belegvolumen ab.

An welchem Tag haben wir den Monatsabschluss vorliegen?

Dieser Termin kann individuell vereinbart werden, im Regelfall drei Tage nachdem uns alle relevanten Belege und Daten vorliegen.

Wo erfolgt die Verbuchung unserer Daten und haben wir dort einen konkreten Ansprechpartner bei Ihnen?

Die Bearbeitung Ihrer Unterlagen erfolgt in unserem Service Center in Leipzig, dort haben Sie einen direkten Ansprechpartner.

Wo befinden sich unsere Daten wenn wir an Sie outsourcen?

Ihre Daten werden in einem Rechenzentrum in Deutschland gespeichert und gesichert.

Für welche Unternehmensgröße bieten Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnung an?

Unsere Outsourcing-Lösung im Bereich Lohn- und Gehaltsabrechnung ist optimal auf Unternehmen mit 10 - 1.000 Mitarbeitern ausgelegt.

Mit welchem System wickeln Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnung ab?

Mit den Systemen SBS Lohn plus und Agenda Software.

Übernehmen Sie auch die Lohn- und Gehaltsabrechnung auf unserem eigenen Abrechnungssystem?

Ja, allerdings beschränkt auf die beiden Systeme SBS Lohn plus und Agenda Software.

Stellen Sie auch Mitarbeiter zur Verfügung, die zu uns ins Unternehmen kommen und die Lohn- und Gehaltsabrechnung übernehmen?

Zeitlich befristete Projekteinsätze vor Ort sind möglich, in erster Linie in einer Übergangsphase zu Start eines Outsourcing Projekts.

Bis wann müssen bei der Reisekostenabrechnung Belege bei Ihnen sein, damit sie im laufenden Monat noch ausgezahlt werden?

Im Regelfall können Reisekosten innerhalb von 3 bis 5 Tagen bearbeitet und erstattet werden. Die individuelle Regelung hängt jedoch stark von Ihren Vorgaben und Abläufen ab.

Können Sie bei der Reisekostenabrechnung unsere unternehmensinterne Reisekostenrichtlinie berücksichtigen?

Ja, eine individuelle Reisekostenrichtlinie kann verarbeitet werden.

Übernehmen Sie neben der reinen Lohn- und Gehaltsabrechnung auch weitere Prozesse im Personalmanagement?

Ja, wir bieten ein System zur Führung einer digitalen Personalakte an.

Unsere Lohn- und Gehaltsabrechnung erfolgt aktuell auf dem System XY. Wie und zu welchem Zeitpunkt können die Personaldaten auf Ihr System migriert werden?

Prinzipiell ist ein Wechsel zu jedem beliebigen Monat möglich.

Wo erfolgt die Lohn- und Gehaltsabrechnung und haben wir dort einen konkreten Ansprechpartner bei Ihnen?

Die Bearbeitung Ihrer Abrechnungen erfolgt in unserem Service Center in Leipzig, dort haben sie einen direkten Ansprechpartner.

Wo befinden sich unsere Daten wenn wir an Sie outsourcen?

Ihre Daten werden in einem Rechenzentrum in Deutschland gespeichert und gesichert.

Ansprechpartner
 Mario Treude Geschäftsführer