Kontakt

KONSOLIDIERUNG

Im Finanz- und Rechnungswesen stellt die Konsolidierung eine Tätigkeit dar, für die Unternehmen regelmäßig Mitarbeiter mit speziellen Fachkenntnissen und besonderem Kommunikations- und Organisationstalent benötigen und diese auch regelmäßig weiterbilden müssen.

Zudem wird meist auch eine separate Konsolidierungssoftware benötigt mit der die Reporting Packages (Ist- oder Planzahlen) oder Einzelabschlüsse zu einem transparenten Konzernabschluss effizient konsolidiert werden können.

Aus diesen Gründen kann sich für Unternehmen, die nur einmal im Jahr oder vielleicht Quartalsweise ein Konzernreporting oder einen formalen Konzernabschluss nach HGB oder internationalen Rechnungslegungsvorschriften benötigen, ein Outsourcing an einen externen Dienstleister lohnen.

Unser Leistungsspektrum im Bereich der Konsolidierung umfasst insbesondere die folgenden Tätigkeiten, wobei wir sowohl einzelne Tätigkeiten als auch die komplette Konzernabschlusserstellung übernehmen:

  • Beratung bei Planung, Konzeption und Aufbau einer Konsolidierung für Zwecke des Management Reportings oder der Erstellung eines Konzernabschlusses nach HGB oder internationalen Rechnungslegungsvorschriften.
  • Unterstützung beim Aufbau von Reporting Packages (Ist- oder Planzahlen) oder der Anbindung von lokalen Buchhaltungssystemen an ein Konsolidierungssystem sowie den Aufbau eines Konsolidierungsprozesses im Unternehmen.
  • Unterstützung bei der Auswahl und Implementierung von IT-Lösungen für die Konsolidierung.
  • Unterstützung bei der Erstellung von Konzernkontenplänen und Konzernhandbüchern.
  • Durchführung entsprechender Schulungen im Bereich Konsolidierung.
  • Regelmäßige Durchführung der Konsolidierung von finalen Reporting Packages oder Einzelabschlüssen (Summenbilanz, Schuldenkonsolidierung, Aufwands- und Ertragskonsolidierung, Zwischenergebniseliminierung, Kapitalkonsolidierung) inkl. Abstimmung von Konsolidierungsdifferenzen.
  • Erstellung von konsolidierten Management Reports (Ist- oder Planzahlen) und vollständigen Konzernabschlüssen (inkl. Kapitalflussrechnung, Anhang etc.). nach HGB und internationalen Rechnungslegungsvorschriften.
  • Unterstützung bei Rückfragen von Management und Wirtschaftsprüfern sowie der Klärung von Sonderfragen (z.B. Kapitalmarktbesonderheiten).