Kontakt

INTERNATIONALE RECHNUNGSLEGUNG

Unternehmen, die neben ihrem HGB-Abschluss auch noch nach internationalen Rechnungslegungsstandards berichten müssen, kennen die damit zusammenhängenden Probleme. Die internationalen Rechnungslegung (IFRS / US GAAP) ist äußerst komplex und einem ständigen Wandel unterworfen. Zudem werden die neuesten Standards und die aktuellen Diskussionen zu den erwarteten Auswirkungen fast ausschließlich in englischer Sprache veröffentlicht bzw. geführt. Mitarbeiter, die diese Themen übernehmen können sind gefragt, müssen speziell ausgebildet sein und  müssen sich ständig weiterbilden. Dies alles kostet Geld.

Die FAS Business Services AG bietet daher, neben der Beratungsleistungen der FAS AG in internationaler Rechnungslegung, auch das komplette Outsourcing der operativen, parallelen Rechnungslegung nach HGB und internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS / US-GAAP) an.

Damit bietet die FAS Gruppe ihren Kunden Beratung und Service bei der Internationalen Rechnungslegung aus einer Hand:

  • Beratung bei Planung und Konzeption einer potentiellen Umstellung auf internationale Rechnungslegungsstandards.
  • Analyse der relevanten Umstellungssachverhalte einschließlich des benötigten Datenbedarfs und der zu erwartenden Umstellungseffekte.
  • Aktive operative Unterstützung bei der Umstellung der lokalen Rechnungslegung auf internationale Rechnungslegungsstandards inkl. internationalen Rollouts.
  • Unterstützung bei der Auswahl von Softwarelösungen zur Abbildung einer parallelen Rechnungslegung sowie Implementierung einer parallelen Rechnungslegung in den bestehenden IT-Systemen.
  • Outsourcing der laufenden parallelen Rechnungslegung nach HGB und internationalen Rechnungslegungsstandards und Hosting der entsprechenden IT-Systeme.
  • Unterstützung bei den umfangreichen Berichtspflichten (Anhang bzw. Notes)  nach internationalen Rechnungslegungsstandards.
  • Accounting Hotline oder Outsourcing der IFRS / US-GAAP Competence Center.
  • Erstellung von internen Bilanzierungsrichtlinien nach internationalen Rechnungslegungsstandards.
  • Allgemeine Schulungen, Spezialseminare und aktuelle Änderungen zur internationalen Rechnungslegung sowie Workshops zur Analyse der individuellen Auswirkungen von bevorstehenden Rechnungslegungsstandards.