Kontakt

Na, Lust auf was Neues?

Blog -

Alle drei Jahre gibt’s ein neues Auto. Ist ja geleast. Und wer möchte schon das alte Modell fahren? Was denken denn da die Nachbarn? Alle zehn Jahre dann eine Wohnungsrenovierung und die alten Möbel werden durch neue ersetzt. Vorzugsweise zumindest in den „öffentlichen“ Bereichen, das Schlafzimmer kann noch etwas warten, es sieht ja „niemand“ (gleichwohl sich die Niemande meistens gut kennen ;). Von der Kurzfristigkeit  der Mode und der daraus resultierenden Wegwerfkultur (1 T-Shirt von Primark für € 1 und danach einen (schlechten) Kaffee bei Starbucks für € 5 trinken…) an dieser Stelle ganz zu schweigen. Diese Wechselgeschwindigkeit im privaten Bereich ist natürlich auch dem immer aggressiveren und zielgruppenorientierteren Marketing und der Weiterentwicklung der Konsum- zur Wegwerfgesellschaft geschuldet.

Aber es gibt natürlich auch andere Gründe für eine notwendige Änderungsbereitschaft. So hat die Dynamik in vielen Bereichen sowohl auf privater, als auch beruflicher Ebene deutlich zugenommen. Um mit dieser Geschwindigkeit mithalten zu können, muss man sich ändern. Stillstand ist Rückschritt. Nicht die Großen werden gewinnen, sondern die Flexiblen. Schnellboote statt Tanker. Zwar alles Phrasen, aber sie entsprechen dennoch der Realität.

Auch die FAS AG konnte sich dem nicht entziehen bzw., um genau zu sein, hat dies natürlich für sich auch forciert. Durch das schnelle Wachstum an unseren verschiedenen Standorten, geht 2015 wohl als das „Jahr des Umzugs“ in die Annalen der FAS AG ein.

Den Anfang nahm dies beim Auszug aus dem Business Center in Frankfurt in eigene Büroräume in der Wilhelm-Leuschner-Straße. Mal etwas ganz anderes, schon fast herrschaftlich. Altbau mit 4 m hohen Decken und Stuck. Besichtigungstermine bitte vorher mit uns abstimmen ;)

Dem folgte das Team in Düsseldorf, das seit August seine neuen top modernen Büros im Kennedy-Haus in der Roßstraße bezogen hat. Allein schon der Name des Gebäudes strahlt Eleganz und Großes aus (das könnte vom Immobilienmakler kommen, ist es aber ein Original).

Und jetzt im Oktober, das Sahnehäubchen, das Grande Finale. Das Firmen-Headquarter in Stuttgart macht sich ebenfalls auf. Vom Sitz seit 2005 im CityPlaza am Rotebühlplatz hin in die Büchsenstraße, noch weiter ins Stadtzentrum der Schwabenmetropole, mitten in die Fußgängerzone. Die Spannung steigt so langsam. Und in der nächsten Woche ist es dann soweit. Wird alles funktionieren? Werden alle Möbel rechtzeitig eintreffen? Werden Server und Telefonanlage wie geplant leuchten? Findet jeder seine Unterlagen und seinen Arbeitsplatz? War es in den alten Räumlichkeiten nicht viel besser? Musste das mit dem Umzug denn sein? Wir werden Sie auf dem Laufenden halten…

Wir freuen uns jedenfalls sehr auf unsere neuen Räumlichkeiten und wer einen ersten Eindruck gewinnen will, dem empfehlen wir den Besuch unserer FAS-Seite auf Facebook mit sneak previews aus dem neuen Stuttgarter Office. Hier finden Sie natürlich auch Bilder zu unserem Düsseldorfer und Frankfurter Büro.

In diesem Sinne, das einzige stetige ist der Wandel. Trauen Sie sich ruhig etwas Neues auszuprobieren. Aber lernen Sie auch die Kontinuität zu schätzen.

Bis bald

Ihr
Ingo Weber