Kontakt

Krones AG

Customer Insight -

Die Geschichte des Krones Konzerns begann im Jahre 1951, als der Unternehmensgründer Hermann Kronseder mit der Herstellung halbautomatischer Etikettiermaschinen in Neutraubling startete und sich nach mehr als 65 Jahren zu einem der führenden Maschinenbauer im Bereich Prozess-, Abfüll- und Verpackungstechnik entwickelt hat. Durch die eigenständige Planung, Entwicklung und Fertigung von Maschinen und kompletten Anlagen, ergänzt durch Informationstechnologien und Fabrikplanungen, schafft die Krones AG für ihre Kunden einen einzigartigen Mehrwert und hat sich in den letzten Jahren weit über den klassischen Maschinen- und Anlagenbau weiterentwickelt. Mit der erfolgreichen harmonischen Integration von Maschinenbau, Anlagen-Know-how, Verfahrenstechnik, Mikrobiologie und Informationstechnik hat sich Krones als Full-Service-Anbieter für den Kunden positioniert und setzt sich damit von einem Großteil der Wettbewerber ab.

Krones fokussiert sich auf einige wenige, jedoch wesentliche, Strategien: Spezialwissen im Maschinenbau und in den Abnehmerbranchen, technischer Vorsprung durch ständige, hohe Aufwendungen in Forschung und Entwicklung, Fertigung mit modernsten Anlagen und nach hohen Qualitätsnormen, weltweiter Service rund um die Uhr sowie hohe fachliche Qualifikation und Kompetenz der Mitarbeiter. Durch gezielten Aufbau und Erwerb von Ressourcen im Bereich zukünftiger Technologiefelder und ergänzender Technologien bereitet Krones seiner strategischen Weiterentwicklung den Weg.

Der Erfolg gibt Krones Recht. Trotz zunehmendem Wettbewerb und herausfordernden Märkten hat Krones seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2016 um 6,9 % auf 3,39 Milliarden Euro gesteigert. Der Gewinn vor Steuern lag bei 237,56 Millionen Euro und die Kursentwicklung der Aktie dürfte dementsprechend seinen Aktionären Freude bereiten.

Die FAS AG steht der Krones AG für spezielle IFRS-Rechnungslegungsthemen mit „Rat und Tat“ zur Seite. So unterstützen wir beispielsweise bei der konzeptionellen bilanziellen Ausgestaltung von IFRS 15. Zudem übernimmt die FAS AG beispielweise Due Diligence Leistungen, als auch die Kaufpreisallokationen im Zuge der Unternehmenserwerbe der Krones AG im In- und Ausland.